Die besten Wassersport-Aktivitäten in Bali

25.06.2020 von ricardo

(Dieser Artikel enthält gesponserte Inhalte)

Lesezeit: 15min. / Max. Tauchtiefe: 40m 😉 

Die besten Wassersport-Aktivitäten in Bali

Die paradiesische Insel Bali ist eines der beliebtesten Reiseziele Indonesiens. Und es ist kaum eine Überraschung! Diese tropische Insel hat alles. Von der reichen lokalen Kultur über Wanderungen auf Vulkanen bis hin zu türkisfarbenen Wellen, die sich an weißen Sandstränden tummeln.

Eine der beliebtesten Aktivitäten auf Bali ist der Wassersport. In diesem Beitrag sehen wir uns also zehn der aufregendsten und aufregendsten Wassersportarten an, die in Bali angeboten werden. Welchen davon wirst du als erstes auf deiner Liste abhaken?

Tauchen

Abbildung: Pixabay.de

Kannst du sagen, dass du sogar schon auf Bali warst, wenn du das Tauchen nicht ausprobierst? Wahrscheinlich nicht. Bali ist einer der aufregendsten Orte zum Tauchen in Asien und wimmelt von Meereslebewesen. Du kannst farbenfrohe tropische Fische beobachten, die in den Korallenriffen tanzen und Darting machen. Zwei der besten Orte, um dies auszuprobieren, sind Amed und Gilli Air. In Bali gibt es mehrere PADI-akkreditierte Tauchschulen, wo du als Neuling deine ersten Schritte ins Wasser machen kannst. Für diejenigen, die zu nervös zum Tauchen sind, bietet das Schnorcheln auch die Gelegenheit, Meereslebewesen zu sehen. Tauchen ist jedoch sehr zu empfehlen!

Stand Up Paddle Boarding

Abbildung: Pixabay.de

Während du in Bali bist, warum probierst du nicht den am schnellsten wachsenden Wassersport der Welt aus? Stehendes Paddelboarden ist super vielseitig, da es eine großartige Möglichkeit ist, die Kernkraft Ihres Körpers zu erhalten und gleichzeitig eine entspannte Art und Weise zu sehen… Aber SUP ist mehr, als nur an einem ruhigen Strand entlang zu paddeln. Werfen Sie sich beim SUP-Surfen in die Wellen oder stehen Sie früh auf, um auf Ihrem Brett ein wenig Yoga bei Sonnenaufgang zu machen. Die Möglichkeiten sind endlos! In Bali finden Sie leicht Paddelbretter zum Ausleihen, oder werfen Sie einen Blick auf GILI Sports Paddle Boards, wenn Sie daran denken, in ein Brett zu investieren.

Surfen

Abbildung: Pixabay.de

Kuta Beach ist nicht nur einer der beliebtesten Aufenthaltsorte auf Bali, sondern auch einer der besten Spots für Surfeinsteiger. Der Strand ist gesäumt von Anfängern, die hier ihre erste Stunde in den Surfschulen nehmen – wobei die Stunden einen Bruchteil dessen kosten, was sie in Australien oder Hawaii kosten würden. Wenn du die Wellen gemeistert hast, hast du vielleicht Lust, dich von den Menschenmassen wegzubewegen und einen etwas schwierigeren Platz in Angriff zu nehmen. Wie wäre es mit den Beachbreaks und Tonnenwellen von Uluwatu Beach im Süden der Insel?

Wakeboarding

Abbildung: Pixabay.de

Wenn man beim Brettsport bleibt, ist Wakeboarden ein todsicherer Weg, um an Balis Stränden die Herzfrequenz in Schwung zu bringen. Eine Mischung aus Skifahren und Surfen, das macht viel Spaß. Wenn du zum ersten Mal in Bali bist, könntest du in einen Wakepark gehen, wo du die gesamte Sicherheitsausrüstung erhältst und in einer künstlichen Lagune deine erste Luft schnappen kannst. Wenn du dich mit dem Wakeboarding vertraut gemacht hast, versuche, ein paar Hindernisse zu überwinden!

Parasailing

Wenn du Höhenangst hast, überspring dies vielleicht für die nächste Option. Auf jeden Fall etwas, das Sie auf Ihrer Bali-Eimerliste abhaken sollten: Beim Parasailing sind Sie an einen Fallschirm geschnallt und werden von einem Schnellboot gezogen. Wahrscheinlich entspannst du dich entweder mit der kühlen Meeresbrise im Gesicht oder du schreist vor Angst auf. Wer weiß, vielleicht machst du beides? So oder so, es wird das Adrenalin in Wallung bringen!

Flying Fish

Schwindelgefühle? Überspringen Sie auch diese. Flying Fish ist nur etwas für die wagemutigsten Abenteurer an den Stränden Balis. Du wirst wieder von einem Schnellboot gezogen, aber anstatt an einem Fallschirm befestigt zu sein, ist es diesmal ein aufblasbares Gummiboot. Sobald das Boot, das dich zieht, in Fahrt kommt, wirst du in einer aufregenden, aber auch ziemlich erschreckenden Erfahrung über die Wellen gehievt. Probieren Sie es aus, wenn Sie mutig genug sind!

Jet-Skifahren

Abbildung: Pixabay.de

Wenn dir die Idee des Wakeboardens früher gefallen hat, du aber nicht in die Luft gehen willst, wie wär’s dann mit Jetski oder Wasserski? Es ist eine der schnellsten Arten, auf den Wellen Balis zu fahren (ja, es ist eine andere Art, bei der du von einem Schnellboot gezogen wirst). Bei dieser Variante wirst du von der Gischt der Wellen gekühlt, während du an Balis schönen Stränden entlangrast.

Meeresspaziergang

Wollen Sie alle Vorteile des Gerätetauchens nutzen, ohne die Schwierigkeiten, es tatsächlich zu erlernen? Okay, du kannst zwar nicht ganz so tief tauchen, wie du es mit einem Tauchgerät könntest, aber 20 – 25 Meter Tiefe reichen immer noch aus, um Balis atemberaubende Korallenriffe und die bunten Fische zu sehen, die sie zu Hause nennen. Wenn du ruhig und beschaulich genug bist, wirst du vielleicht sogar einige der Fische dazu bringen, aus deiner Hand zu fressen!

Wildwasser-Rafting

Abbildung: Pixabay.de

Nicht alle der großartigen Wasseraktivitäten Balis finden im Meer oder im Ozean statt. Dieses Inselparadies beheimatet einen gebirgigen Regenwald, der mit rauschenden Flüssen gefüllt ist. Auch wenn du nicht allzu viel Zeit dafür haben wirst, kannst du nicht umhin, zu bemerken, wie schön das Innere Balis ist. Zwei der beliebtesten Orte zum Rafting in Bali sind die Flüsse Telaga und Ayung. Vielleicht erkennst du sie aus dem Film Eat Pray Love von Julia Roberts.

Canyoning

Suchen Sie etwas wie Rafting, würden aber lieber alleine gehen? Dann ist Canyon Tubing vielleicht genau der richtige Wassersport für dich. Wenn du durch den Dschungel fährst, schaue nach oben, um Affen zu sehen, die nach ea