Frenzel Methode

21.02.2017 von Ina Medick
scuba diving equalization using Valsalva or Toynbee method

Um ein Barotrauma durch den Druckausgleich beim Tauchen zu verhindern, kannst du die sogenannte Frenzel Methode anwenden. Diese ist eine Methode, um den aktiven Druckausgleich im Innenohr während eines Tauchgangs durchzuführen.

Taucher sollten die Methode nach Frenzel bereits in der Grundausbildung lernen.

Wie funktioniert die Frenzel Methode?

Du hältst dir die Nase zu und machst mit geschlossenem Mund den Laut „K“. Dadurch verschließen deine Stimmbänder die Luftröhre und die Zunge drückt die Luft aus dem Mundraum nach hinten. So gelangt Luft ins Innenohr, wodurch der Druckausgleich dort besser stattfinden kann.

Wichtig zu wissen: Die Methode nach Frenzel funktioniert nur zum Druckausgleich, wenn du sie rechtzeitig anwendest und der Druckunterschied zwischen Innen und Außen nicht zu groß ist. Versäumst du die Methode anzuwenden, ist das Risiko eines Barotraumas erhöht.


Finde die besten Tauchprofis, Tauchschulen und Liveaboards auf rateyourdive.com

Jetzt suchen 🙂