Füßlinge

17.12.2016 von ricardo
diving boots

Hier die Tauchbasis, dort hinten der Einstiegsort ins Wasser. Dazwischen heißer Sand, Steine oder Felsformationen. Auf dem Rücken eine schwere Tauchausrüstung, in den Händen Geräteflossen. An den Füssen? Füßlinge!

Primär sind sie Neopren-Wärmeisolierer im Wasser und Antischeuer-Blasen-Protektor in deinen Flossen. Insgeheim handelt man sie als Multitalente: Mit ihrer leicht gepolsterten Sohle erweisen sie sich als Komfort- und Sicherheitsfaktor bei der Überwindung der Distanz Land – Wasser. Sie maximieren – in ihrem bescheidenen Rahmen – die Bequemlichkeit der Laufstrecke, minimieren das Verletzungsrisiko auf rutschigen, scharfkantigen Untergründen.

Ob für arktische oder tropische Gewässer, mit mehr oder weniger Sohlenprofil, ob mit seitlichem Reißverschluss oder integrierter Flossenbandfixierung, Füßlinge sollten zu deinen Anforderungen und der Passform deiner Flossen passen.


Finde die besten Tauchprofis, Tauchschulen und Liveaboards auf rateyourdive.com

Jetzt suchen 🙂