Goldene Regeln

22.02.2017 von Ina Medick
underwater world scuba diving

Umweltschutz ist beim Tauchen besonders wichtig, damit die faszinierende Unterwasserwelt nicht beschädigt wird. Taucher sind nur Besucher unter Wasser und sollten deshalb niemals in die Umwelt eingreifen. Deshalb haben die meisten Taucher-Organisationen sogenannte „goldene Regeln“ zum Umweltschutz formuliert. Der Vorteil für viele Tauch-Clubs und die Umwelt: Hat ein Tauch-Club diese goldenen Regeln in seine Hausordnung aufgenommen, kann ein Verstoß bestraft werden. So bekommen alle Taucher einen Anreiz, die Umwelt zu schonen.

Diese 10 goldene Regeln sind wichtig beim Tauche.

Die goldenen Regeln sind meist in dieser oder ähnlicher Form formuliert.

  1. Seichte Gewässer und der Uferbereich dienen oftmals Fischen und Seevögeln als Brutstätte und Rückzugsort. Deshalb solltest du hier nicht mit deinem Wasser-Fahrzeug fahren.
  2. Halte immer einen ausreichenden Abstand zu den seichten Gewässern sowie zu Ansammlungen von Seevögeln.
  3. Informiere dich vor deinem Tauchgang, ob du in einem Naturschutzgebiet unterwegs bist. Hier ist tauchen oftmals ganz verboten oder nur unter strengen Auflagen möglich. Halte dich deshalb genau an diese Regeln.
  4. Das gleiche gilt für „Feuchtgebiete internationaler Bedeutung“, dem Rückzugsort für seltene Tier- und Pflanzenarten.
  5. Steige nur an den Stellen in dein Boot ein und aus, an denen es ausdrücklich erlaubt ist.
  6. Nähere dich auch vom Land aus nicht Schilfgürteln oder anderen dicht bewachsenen Zonen am Wasser. Hier ziehen sich oft Tiere zurück, die du nicht stören solltest.
  7. Gilt für Meere mit Seehunden: Halte mit dem Boot mindestens 500 Meter Abstand von Seehund-Bänken! Die Tiere könnten sich sonst erschrecken.
  8. Fotografiere Meerestiere nur aus ausreichender Entfernung, um diese nicht zu stören. Dazu kannst du z.B. ein Teleobjektiv verwenden.
  9. Lasse niemals Abfälle im Meer liegen und lasse den Bootsmotor nicht unnötig lange laufen.
  10. Informiere dich vor deinem Tauchgang umfassend über die dortige Flora und Fauna und die dort geltenden Vorschriften!

Finde die besten Tauchprofis, Tauchschulen und Liveaboards auf rateyourdive.com

Jetzt suchen 🙂