Handschuhe

22.02.2017 von Ina Medick
scuba diving gloves

Während eines Tauchgangs im Freiwasser solltest du immer Handschuhe tragen. Dabei dienen diese in kalten Gewässern als Schutz vor der Kälte. Aber auch in warmen Gewässern brauchst du diese zum Schutz deiner Hände. So können dir zum Beispiel giftige Nesseltiere (z.B. Quallen) oder scharfe Gegenstände unter Wasser (etwa beim Wracktauchen) nichts anhaben.

Welche Handschuhe sollte ich beim Tauchen tragen?

Es gibt verschiedene Modelle, die für verschiedene Taucharten bestimmt sind.

  • Wenn du besonders beweglich unter Wasser bleiben willst, solltest du dünne Neopren-Handschuhe tragen. Diese bedecken in der Regel 5 Finger.
  • Kälteschutzhandschuhe sind aus dickerem Neopren gefertigt und haben meist nur 3 Finger. Daumen und Zeigefinger sind für die Handsignale frei gelassen.

Das Material sollte in der Regel genauso dick sein wie dein Tauchanzug.


Finde die besten Tauchprofis, Tauchschulen und Liveaboards auf rateyourdive.com

Jetzt suchen 🙂