Wasser-Nase-Reflex

22.03.2017 von Ina Medick
diving instructor with student practicing water nose reflex

Der Wasser-Nase-Reflex ist ein körpereigener Reflex, der stattfindet, wenn kaltes Wasser die Nase berührt. Dann setzt deine Atmung unwillkürlich für eine kurze Zeit aus. Damit schützt du dich vor dem Ertrinken, denn so kann kein Wasser durch die Atemluft in die Lungen gelangen. Als Taucher solltest du dennoch üben, diesen Reflex zu unterdrücken. Gemeinsam mit deinem Tauchprofi wirst du dies während deines Anfänger-Tauchkurses proben.

Denn wenn dir unter Wasser die Maske verloren geht, könnte dieser Reflex deine Atmung behindern. Dadurch könntest du in Panik geraten und die wichtigste Regel beim Tauchen vergessen:

Halte niemals die Luft an!

Andernfalls droht das Risiko ein Barotrauma zu erleiden.


Finde die besten Tauchprofis, Tauchschulen und Liveaboards auf rateyourdive.com

Jetzt suchen 🙂